Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Führerschein auf einem Pkw mit Automatik-Getriebe machen

Hier finden Sie Fahrschulen, die eine Fahrausbildung auf Pkw mit Automatik-Getriebe anbieten.

Die Fahrausbildung auf einem Kraftfahrzeug mit Automatikgetriebe hat einen schwerwiegenden Nachteil gegenüber der Fahrausbildung auf einem Kraftfahrzeug mit Schaltgetriebe: Wenn Sie Ihre praktische Fahrprüfung auf einem Fahrzeug mit Automatik-Getriebe machen, dürfen Sie keine Kraftfahrzeuge mit Schaltgetriebe führen. Wenn Sie Ihre praktische Fahrprüfung auf Kraftfahrzeugen mit Schaltgetriebe machen, dürfen Sie auch Fahrzeuge mit Automatik-Getriebe fahren.

Die gesetzlichen Regelungen dazu finden sich in § 17 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV), Abs. 6:

"Ist das bei der Prüfungsfahrt verwendete Kraftfahrzeug ohne ein Schaltgetriebe

1. mit Kupplungspedal oder
2. bei Fahrzeugen der Klassen A, A1 oder A2 mit Kupplungshebel

ausgestattet, ist die Fahrerlaubnis auf das Führen von Kraftfahrzeugen ohne Kupplungspedal oder bei Fahrzeugen der Klassen A, A1 oder A2 ohne Kupplungshebel zu beschränken. Dies gilt nicht bei den Fahrerlaubnissen der Klassen AM und T sowie bei den Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D und DE, wenn der Bewerber bereits Inhaber einer auf einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe erworbenen Fahrerlaubnis der Klasse B ist. Die Beschränkung im Sinne des Satzes 1 ist auf Antrag aufzuheben, wenn der Inhaber der Fahrerlaubnis dem Sachverständigen oder Prüfer in einer praktischen Prüfung nachweist, dass er zur sicheren Führung eines mit einem Schaltgetriebe ausgestatteten Kraftfahrzeugs der betreffenden oder einer entsprechenden höheren Klasse befähigt ist. Als Fahrzeug mit Schaltgetriebe gilt ein Fahrzeug, das

1. über ein Kupplungspedal oder
2. im Falle der Klassen A, A2 und A1 über einen von Hand zu bedienenden Kupplungshebel

verfügt, welche der Fahrer jeweils beim Anfahren oder beim Anhalten des Fahrzeugs sowie beim Gangwechsel bedienen muss. Die Vorschriften über die Ausbildung sind nicht anzuwenden."

Ein vollautomatisches Getriebe bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor besteht aus einer automatischen Kupplung, die die Funktion der mechanischen Kupplung übernimmt und aus einem automatisch geschalteten Getriebe, das vollautomatisch je nach Motordrehzahl und Fahrgeschwindigkeit geschaltet wird. Bei Fahrzeugen mit Automatik-Getriebe wird das Kuppeln und die manuelle Auswahl des Ganges durch das automatische Getriebesystem ersetzt. Der linke Fuß wird zum Fahren nicht gebraucht. Der rechte Fuß bedient entweder das Gas- oder das Bremspedal. Im Fahrbetrieb kuppelt und schaltet das automatische Getriebe bei Bedarf selbst, ohne dass der Fahrer etwas tun muss. Elektrofahrzeugen fahren ohne Getriebe und fallen deshalb unter dieselben Einschränkungen wie Automatikfahrzeuge.

Suche im Forum nach: 
Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2018

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store