Die Sitzheizung ist eine elektrische Heizung. Die elektrische Energie im Kraftfahrzeug muss von der Lichtmaschine erzeugt werden, einem Generator, der vom Motor mechanisch angetrieben wird. Je mehr elektrische Energie von der Lichtmaschine erzeugt werden muss, desto mehr mechanische Energie muss der Motor zur Verfügung stellen. Die mechanische Energie des Motors wird durch das Verbrennen von Kraftstoff erzeugt. Zusätzliche elektrische Verbraucher sorgen deshalb für einen höheren Kraftstoffverbrauch.

Für die Kühlung eines Fahrzeugs mit einer Klimaanlage muss ein Klimakompressor Kälte zur Verfügung stellen. Der Klimakompressor wird vom Motor über einen Keilriemen angetrieben. Je mehr Kälte benötigt wird, desto mehr Leistung muss vom Motor an den Klimakompressor abgegeben werden und desto höher ist der Kraftstoffverbrauch.

Kommentare (2)


schließen
schließen