Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Muss ich Lehrmaterial in der Fahrschule kaufen?

Bei Gesamtkosten von bis zu 3.000,00 € für einen Führerschein Klasse B sind Kosten für Lehrmaterial von 50,00 bis 100,00 € ein vergleichsweise geringer Betrag. Der Verkauf von Lehrmaterial zur Vorbereitung auf die Theorieprüfung ist für viele Fahrschulen ein äußerst lukratives Geschäft, bei dem Gewinnmargen von mehreren 100 % keine Seltenheit sind. Oft enthält der von der Fahrschule verwendete Vordruck des Ausbildungsvertrages bereits einen Posten "Lehrmittel" oder "Lehrmaterial", so dass die Fahrschule nur noch den Preis eintragen muss. Lehrmaterial gibt es als Lern-Software auf CD, gedruckte Fragebögen aus Papier, Lehrbuch oder PDA's mit vorinstallierter Lernsoftware zum Ausleihen. Seit Einführung der Theorieprüfung am Computer geht der Trend eindeutig zum Online-Lernsystem und zur App für Smartphone und Tablet. Gerne werden von Fahrschulen sogenannte "Lernboxen" verkauft, die verschiedene Lehrmittel enthalten. Vor dem Kauf der Lernbox kann der Fahrschüler nicht testen, ob er mit den enthaltenen Lehrmitteln gut lernen kann. Einmal gekauft, entsiegelt und getestet, verweigert die Fahrschule zu Recht die Rücknahme und die Erstattung des Kaufpreises.

Wenn sich der Fahrschüler sein Lehrmaterial nicht in der Fahrschule kauft, geht der Fahrschule ein Teil des Gewinns verloren. Deshalb erfahren wir immer wieder, wie Fahrschüler durch sanften Druck zum Kauf des Lehrmaterials in der Fahrschule "überredet" werden. Die Argumente sind dabei immer dieselben:

  • Der Lernfortschritt oder Kenntnisstand in der Theorieausbildung kann nur mit "unserem" Lehrmaterial überprüft werden.
  • Nur wenn mit "unserem" Lehrmaterial regelmäßig Vortests gemacht werden, können wir Sie zur Theorieprüfung vorstellen.
  • Nur "unser" Lehrmaterial enthält alle Fragen des aktuellen amtlichen Fragenkatalogs.
  • Nur "unser" Lehrmaterial enthält die Fragen, die auch in der Theorieprüfung geprüft werden.
  • Nur mit "unserem" Lehrmaterial erfolgt eine optimale Verknüpfung von theoretischem und praktischem Unterricht.
  • ...

Hier sollte eines klar gestellt werden: Das Abarbeiten der amtlichen Prüfungsfragen darf laut Gesetz nicht Bestandteil des Theorieunterrichts sein. Deshalb ist es sehr zweifelhaft, dass mit dem Lehrmaterial aus der Fahrschule eine bessere Verknüpfung von Theorieunterricht und Prüfungsvorbereitung stattfindet. Wenn Sie mit einem Online-Lernsystem oder einer Smartphone-App lernen, können Sie Ihrem Fahrlehrer jederzeit zeigen, wie viel Sie schon gelernt haben. Beispielsweise können nach einer kostenlosen Registrierung für die Testversion des Lernsystems von Fahrschule.de oder in unseren kostenlosen Testbögen Prüfungssimulationen durchgeführt werden. Wenn eine App für Smartphone oder Tablet zum Lernen verwendet wird, kann der Fahrschüler in der Fahrschule auf diesem Gerät eine Prüfungssimulation machen.

Bleiben Sie deshalb standhaft, wenn man Ihnen unbedingt Lehrmaterial "andrehen" will. Sagen Sie Ihrer Fahrschule, dass Sie selbst auswählen wollen, womit Sie lernen. Ein Ampelsystem oder ein geführter Lernweg sind vor allem Marketinginstrumente zur Verkaufsförderung. Zur optimalen Vorbereitung auf die Theorieprüfung brauchen Sie ein Lernsystem, das sich Ihre Fehler merkt, Ihre Schwächen kennt und Ihnen hilft, die teilweise doch sehr unverständlich formulierten Fragen zu verstehen. Jede Frage sollte verständlich erklärt werden und zwar so, dass die Erklärung sofort zugänglich ist und nicht noch in einem Lehrbuch nachgeschlagen werden muss. Variationen zu den Mutterfragen sollten im Lehrmaterial vorhanden sein, damit Sie sich daran gewöhnen, dass derselbe Inhalt in völlig unterschiedlicher Form geprüft werden kann. Alle seriösen Lehrmittelhersteller aktualisieren Ihre Lehrmittel und den darin enthaltenen amtlichen Fragenkatalog rechtzeitig, bevor Änderungen wirksam werden.

Gute Fahrschulen sind nicht auf die Gewinne aus dem Verkauf von Lehrmaterial angewiesen und bieten Ihren Fahrschülern kostenlose Vortests zur Überprüfung des Lernfortschritts an, die nicht an den Kauf von Lehrmaterial gekoppelt sind. Leider verkaufen immer mehr Fahrschulen ihre eigene Leistung (Fahrstunden und Grundgebühr) so billig, dass sie dann die Einnahmen aus Fremdleistungen (Lehrmaterial) benötigen, um überhaupt überleben zu können. Fragen Sie deshalb bevor Sie Ihren Ausbildungsvertrag unterschreiben nach, ob Sie Lehrmaterial von der Fahrschule kaufen "müssen" und wie die Fahrschule feststellt, ob Sie prüfungsreif für die Theorieprüfung sind. Falls Sie auf diese Fragen keine zufriedenstellenden Antworten bekommen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie wirklich eine gute und günstige Fahrschule gefunden haben.

Suche im Forum nach: 
Lernen Sie mit dem
Führerschein-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
iFührerschein
iFührerschein
ist die
Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.
Die Lernergebnisse
können mit dem
Online-Lernsystem
synchronisiert werden.
iFührerschein kaufen im AppStore
iFührerschein kaufen bei Google Play
i-Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
i-Führerschein kaufen im Windows Store
iFührerschein Lite
iFührerschein Lite

Die kostenlose
Testversion von
iFührerschein
iFührerschein Lite im AppStore laden
iFührerschein Lite bei Google play laden
i-Führerschein Lite laden im Windows Store